Heidi Schelhowe ist im August 2021 gestorben

Das Projekt FaBuLoUS gäbe es ohne Heidi nicht. Sie hat uns zusammengeführt und ihre Lust am gemeinsamen Vorhaben hat uns inspiriert und angesteckt. Heidi war eine besondere Frau, sie war Visionärin, Wissenschaftlerin und Gestalterin zugleich. Vielen von uns war sie eine wichtige Beraterin, Vorbild, guter Geist und auch Mutmacherin. Ihr Rat und ihre Wärme werden fehlen.

Wir vermissen sie schmerzlich und werden ihr – so wie sie es sich gewünscht hat – einen Platz in unserer Mitte bewahren.

Iris Bockermann, Antje Moebus, Lydia Murmann, Heidrun Allert und Felicitas Macgilchrist und das gesamte FaBuLoUS-Team


Das vom BMBF geförderten Projekt FaBuLoUS ist ein im Verbund organisiertes Forschungs- und Entwicklungsprojekt mit vier Teilprojekten, das am Beispiel des FabLab Bremen e.V. erforscht, wie Maker:innen-Zentren zur Integration informeller, non-formaler und formaler Bildungsprozesse beitragen können. Über drei Jahre werden Bildungsprozesse von Kindern und Jugendlichen in verschiedenen Settings im Hinblick auf digitale Medien in den Blick genommen. Dabei wird erprobt, welche Angebote in sogenannten FabLabs gemacht und wie diese lernförderlich werden können.


Weitere Informationen zum Metavorhaben „Digitalisierung im Bildungsbereich“ gibt es hier.

Die Verbundpartner des Metavorhabens „Digitalisierung im Bildungsbereich“