Video- und Podcast-Reihe mit Expert:innen außerschulischer Lernorte

Im Rahmen unseres Verbund-Forschungsvorhabens haben wir eine Video- und Podcastreihe erstellt, die die Zusammenarbeit von außerschulischen Lernorten mit Schulen näher beleuchten soll. Wir haben spannende Gesrpächspartner:innen für dieses Vorhaben gewinnen können und möchten uns an dieser Stelle bei all unseren Gesprächspartner:innen und Expert:innen für ihre Teilnahme und Beiträge herzlich bedanken. Es hat uns großen Spaß gemacht.

Entlang von 5 Leitfragen ist der Austausch strukturiert:

Zunächst gibt es eine kurze Vorstellung von Person und Aufgabenfeld, es folgt der Zuschnitt und die Rahmung der angebotenen Bildungsprogramme mit den gegebenenfalls besonderen Zielsetzungen. Inwieweit an die Interessen und Kompetenzen der Kinder angeknüpft werden kann bzw. diese Berücksichtigung finden, wird im dritten Themenfeld abgeklopft, um dann überzuleiten, wie der außerschulische Lernort neue Themenfelder generiert und besetzt.

Die gute oder auch mal hakelige Zusammenarbeit mit Schulen und wo ein besonderer Handlungs- und Veränderungsbedarf besteht, wird in einem letzten Komplex ausgelotet.

Markus Gerstmann ist ein bundesweit engagierter und gefragter Experte für medienpädagogische Fragestellungen. Er arbeitet im ServiceBureau Jugendinformation als Bildungsreferent für Jugendinformation und Medienpädagogik und lebt in Bremen. Webseite: https://servicebureau.de

Melanie Schaumburg ist ausgewiesene Expertin für Medien und Inklusion und Inklusive Bildung. Sie arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Oldenburg am Institut für Pädagogik, Arbeitsbereich Allgemeine Pädagogik. Webseite: https://uol.de/paedagogik/allgemeine-paedagogik/melanie-schaumburg